Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf.

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren informieren. Dazu gehören neben Einsätzen und Veranstaltungen natürlich auch Aktivitäten der Kinder- und Jugendfeuerwehren, sowie Ausbildungen und allgemeine nützliche Informationen für IHRE Sicherheit.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen Einblick in die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen zu geben, und Sie vielleicht auch zum Eintritt in die Feuerwehr in Ihrer Nähe zu motivieren! Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei...

Hier können Sie sich unsere Informationsbroschüre herunterladen.

   

Mitmachen!  

   

Informationen  





Broschüren
Aktive Jugend
   
   

Interner Bereich  

   
   
Heute:2
Gestern:86
Diese Woche:88
Dieser Monat:2856
Gesamtbesucher:472195
   

Berichte 2010

Positive Resonanz bei Typisierungsaktion - Hilfe für Dirk - im Feuerwehrhaus

Details

Rosdorf. Bei der Typisierungsaktion im Feuerwehrgerätehaus in Rosdorf arbeiteten Feuerwehr, Justiz, Polizei, Rettungsdienste und viele weitere freiwillige Helfer für den guten Zweck eng zusammen. Mit der DKMS wurde das Gerätehaus für die Datenerfassung und Blutentnahme für die erwarteten Spender vorbereitet. Viele Getränke, sowie Suppen, Würstchen und Kuchen wurden gespendet, um durch den Verkauf weitere dringend benötigte Spendengelder für die Typisierung zu sammeln. Von 10.00 bis 16.00 Uhr kamen zahlreiche Menschen in allen Altersklassen für eine Geldspende vorbei. Insgesamt rund 400 Personen spendeten Blut.

Die Polizeiinspektion Göttingen, vertreten durch den Leiter Thomas Rath und die Pressesprecherin Jasmin Kaatz, übergab einen Scheck über 750,- Euro an die DKMS. Weitere Spenden kamen von der Gemeinde Friedland (300,- Euro), Dieter Hering, Inhaber von McDuft, übergab 150,- Euro. Das Catering wurde vom REWE-Markt Rosdorf und der Bäckerei Ruch gespendet. So konnten rund 5000,- Euro an diesem Tag gesammelt werden. Insgesamt sind bisher rund 8500,- Euro zusammen gekommen, wodurch die Typisierungen finanziert werden können. Weitere Unterstützung erfolgte durch den Zoll, der Staatsanwaltschaft, dem Gericht, der Bundespolizei und vielen privaten Helfern.

Die Resonanz der Aktion bei der Bevölkerung war überaus positiv - viele lobten das Engagement für den Kollegen und für andere erkrankte Menschen. Bei dem Basketballspiel der BG 74 Göttingen gegen Istanbul am Donnerstag zuvor wurde für diese Veranstaltung geworben und weitere Spenden gesammelt. Dort reiste, extra aus Hannover, das Orchester der Bundespolizei an und spielte für den guten Zweck.

Wenn Sie an diesem Tag nicht teilnehmen konnten und dennoch weiter Dirk und anderen erkrankten Menschen helfen möchten, können Sie dies noch unter den unten angegebenen Informationen leisten.



Geldspenden:
(bis Ende Mai auf dieses Konto)

DKMS Spendenkonto: 15 100 977

Sparkasse Göttingen

BLZ 260 500 01

www.dkms.de

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei



Für Blut- / Speichel-Proben können Sie sich ein "Probeset" bei der DKMS
nach Hause bestellen und sich typisieren lassen.

>Hier registrieren und bestellen<


Nur ein kleiner Stich mit der Nadel - könnte Leben retten

Kollegen des erkrankten Dirk registrierten die freiwilligen Spender



Scheck-Übergabe an die DKMS mit Schirmherr Bürgermeister Harald Grahovac (links)

Die gesammelte Spendengelder kommen in "den großen Topf" - Susanne Schaller und Martin Willing vom Organisationsteam

Das Orchester der Bundespolizei aus Hannover bei ihrem Auftritt in der Göttinger Lokhalle

   

Ausgezeichnete Website

   

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Rosdorf
  • aktive.png
  • ausb1.png
  • bbk1.png
  • bbk2.png
  • ehrung.png
  • eis.png
  • jf.png
  • rth.png
  • th1.png
  • th2.png