Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Rosdorf.

Hier möchten wir Sie über unsere Arbeit in den Freiwilligen Feuerwehren informieren. Dazu gehören neben Einsätzen und Veranstaltungen natürlich auch Aktivitäten der Kinder- und Jugendfeuerwehren, sowie Ausbildungen und allgemeine nützliche Informationen für IHRE Sicherheit.

Unser Ziel ist es, Ihnen einen Einblick in die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen zu geben, und Sie vielleicht auch zum Eintritt in die Feuerwehr in Ihrer Nähe zu motivieren! Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei...

Hier können Sie sich unsere Informationsbroschüre herunterladen.

   

Anstehende Termine  

22.09.17 Truppmann I
23.09.17 Truppmann I
24.09.17 Truppmann I
25.09.17 KFV Ausfahrt
26.09.17 KFV Ausfahrt
27.09.17 KFV Ausfahrt
28.09.17 KFV Ausfahrt
   

Informationen  





Broschüren
Aktive Jugend
   
   

Interner Bereich  

   
   
Heute:61
Gestern:85
Diese Woche:392
Dieser Monat:2637
Gesamtbesucher:497727
   

Alarmübung - Verkehrsunfall

Details

Mengershausen. Am späten Freitagnachmittag des 21.10. fand eine große Alarmübung für die Feuerwehren des Nordbereichs der Gemeinde Rosdorf statt. Das Szenario war ein zwischen Mengershausen und Jühnde verunfallter Pkw, bei dem drei Insassen eingeklemmt wurden. Eine zusätzliche Hürde für die Einsatzkräfte war, dass der Pkw in einem mit Wasser gefülltem Straßengraben lag, da es vor und während der Übung regnete.

Um einen Zugang zum Fahrzeug zu schaffen wurde eine LKW-Rettungsplattform als Brücke über dem Bachlauf eingesetzt, bei der anschließenden technischen Rettung gingen die Einsatzkräfte zunächst vom Kofferraum aus vor und begannen die Person auf dem Rücksitz durch den Kofferraum zu befreien. Um den Fahrer und Beifahrer Patientengerecht zu befreien musste das Dach vollständig entfernt werden. Nach ca. einer Stunde konnten alle Personen aus dem Fahrzeug befreit werden. An der Übung haben die Feuerwehren Rosdorf, Mengershausen, Volkerode und Settmarshausen teilgenommen. Außerdem haben Sanitäter der Malteser die Übung mit zwei Rettungswagen unterstützt. Die Übung war für alle Beteiligten lohnenswert, auch wenn Kleinigkeiten hier und da noch verbessert werden müssen, funktioniere die Zusammenarbeit der verschiedenen Rettungskräfte sehr gut, so auch die allgemeine Meinung während der Nachbesprechung.

Bei einer Alarmübung wissen die Einsatzkräfte zunächst nicht, dass es sich um eine Übung handelt, sondern werden wie im Ernstfall über die Meldeempfänger alarmiert.  Ziel der Einsatzübungen ist es die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren unter Realbedingungen zu überprüfen und die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Feuerwehren sowie dem Rettungsdienst zu verbessern. Da solche Übungen sehr aufwendig sind und es unter anderem zu Behinderungen im Straßenverkehr (z.B. durch die Anfahrt) kommen kann, finden solche Einsatzübungen nur relativ selten statt. 

 

 

IMG_2770
IMG_2776
IMG_2809
IMG_2854
IMG_2883
start stop bwd 1/5 fwd

   

Ausgezeichnete Website

   

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Rosdorf
  • aktive.png
  • ausb1.png
  • bbk1.png
  • bbk2.png
  • ehrung.png
  • eis.png
  • jf.png
  • rth.png
  • th1.png
  • th2.png